Drei, zwei und ??

Cedric Abt fährt beim Heuer-Cup in Plattenhardt auf den zweiten Platz

Nach einer langen Durststrecke mit reichlich Top-Ten Platzierungen, jedoch ohne Podestplätze in dieser und der letztjährigen Saison scheint beim RCP-Nachwuchsfahrer, Cedric Abt, der Knoten geplatzt zu sein. Nach dem starken Auftritt Anfang Juli in Achkarren, zeigte sich Cedric  beim Heuer-Cup (Nachfolgeveranstaltung des LBS-Cup) in Plattenhardt erneut sehr aufmerksam und fuhr hinter dem Biberacher Eric Weggenmann auf den 2. Platz. Bleibt abzuwarten, ob er tatsächlich die oberste Stufe des Siegerpodestes in einem der verbleibenden Rennen erklimmen wird. Die RCPler wünschen ihm das auf jeden Fall!

Gez. Veronika Treubel, Pressewartin RCP

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.