Cedric Abt gewinnt Heuer-Cup 2018

Den Heuer-Cup 2018 zu gewinnen, war das erklärte Ziel des U17-Rennfahrers des RC Pfullendorf. Im Jahr 2017 löste der Heuer-Cup den altbewährten LBS-Cup ab. Die Landesbausparkasse LBS hatte ihr Engagement zum Jahresende 2016 aufgekündigt und die Verantwortlichen in den Baden-Württembergischen Radsportverbänden suchten und fanden eine Alternative. Firma Heuer Präzisionsteile GmbH aus Wernau war der zukünftige Namenspatron und Hauptsponsor der neuen Rennserie, der sich ein langfristiges Engagement für den Radsport in Baden-Württemberg vorstellen konnte.

Insgesamt werden von April bis Juli neuen Rennen in den Altersklassen m/w  U17, U19, Elite Frauen, Senioren und Elite KT-A/B/C gefahren. Startschuss war traditionsgemäß am Ostermontag beim Rennen in Schönaich und das Finale für die Jugend U17 und den Nachwuchs U19 fand am 22.7.2018 in Reute bei Freiburg statt.

Dieses Finale kam genau zum richtigen Zeitpunkt für Cedric Abt, denn seine ansteigende Form suchte einen Höhepunkt! Nach Platz 3 in Achkarren, Platz 2 in Plattenhardt sollte nun endlich das oberste Treppchen des Siegerpodestes von Cedric erklommen werden. Mit dem Tagessieg in Reute hat es nicht ganz geklappt. Cedric wurde nach einem harten Rennen Tageszweiter. Diese sehr gute Platzierung brachte dem RCP-Jugendfahrer den Gesamtsieg im Heuer-Cup 2018!

 

Bild: 20180722_153227 (2)

Cedric Abt (Mitte) – Gesamtsieger Heuer-Cup 2018

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.