Archiv für Mai 2015

Zwei Pfullendorfer Junioren siegen beim LBS-Cup in Ellmendingen

14. Mai 2015

Beim LBS-Cup Rennen in Ellmendingen konnten die beiden Nachwuchsfahrer Bianca Metz, RC Pfullendorf U19 und Pascal Treubel, Radsport Rhein-Neckar U19 souverän gewinnen. Im Rennen der Juniorinnen musste sich Bianca Metz vom RC Pfullendorf gegen ihre Konkurrentinnen in einem harten Schlussspurt durchsetzen. Am Ende ihrer Kräfte rettete sie sich über die Ziellinie und konnte ihren 2. Saisonsieg feiern.
Pascal startete im Juniorenrennen bereits um 8.31 Uhr. Auf dem 4 km langen Rundkurs mussten insgesamt 60 Km zurückgelegt werden. Ausreisversuche von einzelnen Fahrern scheiterten immer wieder und am Ende sollten die schnellstens Sprinterbeine das Rennen entscheiden. In der letzten Runde zog Sebastian Hechler 100 Meter vor dem Ziel den Sprint auf der steilen Zielgerade an und konnte sich sogleich 10 Meter absetzen. Pascal Treubel setzte nach und holte den jungen Oberhausener kurz vor dem Zielstrich ein. Damit war der erste Saisonsieg für den 18-jährigen Aach-Linzer im Trikot des Heidelberger Vereins Radsport Rhein-Neckar perfekt.
Beide U19-Fahrer waren auch bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren am 2.5. in Kehl/Auenheim am Start. Bianca und Pascal belegten jeweils den guten 9. Platz in Ihrer Altersklasse. Am 3.5. fand in Neckarwestheim die Baden-Württembergische Meisterschaft im Strassenrennen statt. Auch hier konnten sich beide unter den Top-Ten einreihen. Bianca auf dem 6. Platz und Pascal auf dem 7. Rang.
Die nächsten Rennen der Meßkircher Abiturientin sind am Pfingstwochenende in beim LBS-Cup in VS-Schwenningen und in Merdingen beim Leo-Wirth-Gedächtnisrennen.
Pascal wird über Pfingsten mit seinem Team in den Niederlanden beim Internationalen Junioren Driedaagse van Axel 2015 am Start sein.
Sieger Pascal

Siegerin Bianca

Bericht vom Sparkassen-Nachwuchs-Cup 2015

14. Mai 2015

Mitte Lucian Narr

Die Jüngsten trotzen dem schlechten Wetter

Beim 2. Rennen des Sparkassennachwuchs-Cups am 1. Mai in Volkertshausen waren Loris und Lucian Narr trotz des sehr, sehr nassen Wetters am Start. Loris startete in der U11 Klasse. Er hatte sich warm angezogen und absolvierte die 2 Runden ohne Probleme. Ein 2. Platz in der Wertung Mountainbike knapp hinter dem Sieger Tim Ebner, VMC Konstanz war der Lohn. Sein größerer Bruder Lucian (U13 – Rennrad) hat bereits mehr Erfahrung und fuhr auf der z.Zt. sehr rutschigen Strecke souverän auf den 3. Platz. In der Gesamtwertung belegen die beiden Brüder derzeit Rang 1 (Loris) und Rang 2 (Lucian).

rechts Loris Narr

Rennergebnisse im April

14. Mai 2015

Ex-Pfullendorfer Treubel startet sehr gut in der Bundesligasaison

Beim ersten Bundesligarennen der Saison 2015 waren am 19. April 133 U19 Juniorenfahrer aus ganz Deutschland am Start. Schauplatz dieses BL-Rennens über 102 km war das kleine Städtchen Düren am Rande der Eifel. Insgesamt mussten von den Fahrern 1317 Höhenmeter auf dem schweren Kurs absolviert werden. Pascal Treubel (Radsport Rhein-Neckar e.V, Heidelberg) startete im 9-köpfigen Verbandsteam MLP Team Bergstrasse LV Baden mit Fahrern aus Oberhausen, Reute, Wyhl, Forchheim, Heidelberg und Ellmendingen. Vom badischen Team zeigten sich immer wieder Pascal Treubel, Luca Henn und Moritz Augenstein an der Spitze des Feldes. Die Solofahrt von den späteren drei Erstplatzierten konnten die badischen Jungs nicht verhindern. Am Ende belegten sie die Ränge 4, 5 und 6. Pascal Treubel war mit dem 6. Platz sehr zufrieden. Bei einer noch besseren Absprache innerhalb der Mannschaft wäre auf jeden Fall ein Platz unter den ersten 3 in der Mannschaftswertung möglich gewesen.

Am 1.5. geht’s mit dem 2. Bundesligarennen der Junioren in Frankfurt/Main weiter. Im letzten Jahr konnte Pascal einen sehr guten 23. Rang einfahren. Auf die Platzierungen des Ex-Pfullendorfers in diesem Jahr darf man gespannt sein. Vielleicht gelingt ihm bereits bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren am 2. Mai in Kehl-Auenheim oder am 3. Mai beim Ba-Wü-Strassenrennen in Neckarwestheim eine Überraschung.

Bereits bei der Cottbus Rundfahrt vom 10. – 12. April zeigte sich Treubel in guter Verfassung und belegt einen guten 17. Gesamtrang.

Bei beiden Baden-Württembergischen Meisterschaftsrennen wird auch Bianca Metz vom RC Pfullendorf am Start sein. Die junge Abiturientin aus Meßkirch, Gesamtzweite beim Schmolke-Carbon-Cup 2015, fährt ebenfalls für den Badischen Radsportverband in der Bundesliga. Der Start der Juniorinnen-Bundesliga hat sich wegen organisatorischen Schwierigkeiten auf Ende Mai verschoben.

Die jüngsten Fahrer des RC Pfullendorf starteten auch am 19. April 2015. Die Einsteigerrennen des Sparkassen-Cups stellen eine gute Plattform für Rennsportneulinge dar. In Friedrichshafen-Ettenkirch wurde die diesjährige Sparkassen-Cup-Saison eröffnet. Die beiden Pfullendorfer Brüder Lucian und Loris Narr zeigten sich in sehr guter Verfassung. Lucian konnte die Altersklasse U13 nach einem taktisch klug gefahrenen Rennen gewinnen und Loris belegte in der Kategorie Mountainbike einen hervorragenden 2. Platz bei den U11 Fahrern.
Die Verantwortlichen beim RC Pfullendorf 1896 e.V. freuen sich über diesen gelungenen Saisoneinstand ihrer Fahrer bzw. Ex-Fahrer und hoffen auf weitere gute Ergebnisse.

Jugendliche, die Lust haben in den Rennrad- oder Mountainbikesport rein zu schnuppern, können dies gerne beim Jugendtraining Donnerstags um 17.30 Uhr Treffpunkt Kasimir-Walchner-Schule tun. Jugendleiter Wolfgang Walk gibt gerne weitere Informatinen. Tel. 07552 7102, eMail: wolfi_walk@gmx.de

gez. Veronika Treubel
Pressewartin
RC Pfullendorf 1896 e.V.