Archiv für Juli 2014

Erste Bundesligaerfahrung gesammelt

30. Juli 2014

Für die beiden Juniorenfahrer des RC Pfullendorf, Bianca Metz und Pascal Treubel, ist die erste Bundesligasaison beendet.
Bianca Metz hatte den Fokus in ihrer ersten Juniorinnen-Saison auf den LBS-Cup gelegt. Diese Selbsteinschätzung war genau richtig, denn Bianca konnte bereits 3 Rennen der LBS-Cup Serie gewinnen, wurde 1 x Dritte und 1 x belegte sie den 7. Platz. In der Gesamtwertung ist die junge Meßkircherin Führende und will diesen Spitzenplatz beim LBS-Cup-Finale am 27.7. in Reute verteidigen.
Als Resultat dieser sehr guten Leistungen wurde Sie ins Juniorinnen-Bundesligateam der RG Baden/Rheinland-Pflanz berufen und konnte bei ihrem ersten Einsatz eine gute Platzierung einfahren. Diese wertvolle Erfahrung brachte ihr am Ende den 41. Rang in der BL-Gesamtwertung ein, die Mannschaftswertung konnte ihr Team klar gewinnen. Bei den Deutschen Straßenmeisterschaften Ende Mai in Queidersbach / Rheinland-Pfalz fuhr Bianca als 18. ins Ziel – über dieses tolle Ergebnis freuten sich die RCP-Verantwortlichen sehr. Neben den zahlreichen Radrennen, den Einsätzen in der Nationalmannschaft der Gehörlosen, den intensiven Trainingseinheiten und der Schule bleibt der Gymnasiastin nicht viel Freizeit für andere Unternehmungen. „Ich fahre für mein Leben gerne Rennrad“, ist eine Aussage der U19-Fahrerin, und für die restliche, hoffentlich sturzfreie Saison nimmt Sie es wie es eben kommt!
Pascal Treubel hat die Bundesliga-Saison mittlerweile ebenfalls abgeschlossen und kann einen hervorragenden 46. Gesamtrang vermelden. Seine Mannschaft, das Team Rothaus Baden belegte den 4. Platz in der Mannschaftswertung. In der Bundesliga waren insgesamt 146 Junioren in 8 Rennen am Start. Die BL-Saison besteht aus 6 jeweils ca. 120 km langen Straßenrennen sowie der Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren und der Deutschen Meisterschaft im Bergzeitfahren. Pascal konnte 7 der insgesamt 8 Rennen bestreiten und belegte in der Gesamtwertung den 46. Rang von 136 Startern. Ein absoluter Härtetest und gleichzeitig ein „Schnuppern“ bei einer Viertages-Rundfahrt war Pascal’s Einsatz beim 51. Sint Martinsprijs in Kontich / Belgien mit dem MLP Juniorteam Bergstrasse aus Heidelberg. Trainer des MLP-Teams ist kein Geringerer als Christian Henn, ehemaliger Telekom-Profi. Bei dieser Rundfahrt Anfang Juli standen 3 Rundstreckenrennen über jeweils ca. 120 km (Platzierungen: 10., 35., 50.) ein Einzelzeitfahren (44. Von 184) und ein Mannschaftszeitfahren (gestürzt) auf dem Programm. Der junge Aach-Linzer belegte am Ende den 35. Platz von 124 Startern. In der Rangliste der Erstjährigen (Jahrgang 1997) war er mit dem 19. Rang als 5. Bester Deutscher hervorragend platziert.
Aktuell muss Pascal eine zweiwöchige Renn- und Trainingspause einlegen, weil diese sehr schweren Rennen viel Kraft gekostet haben und nun erst der „Akku“ wieder aufgefüllt werden muss.
„Zum ersten Mal in der Geschichte des Radlerclub Pfullendorf fuhren gleich 2 Juniorenfahrer/innen in der Bundesliga. Das ist vor allem das Ergebnis des harten Trainings und des Durchhaltevermögens von Bianca und Pascal“, meint Klaus Krom zu den tollen Platzierungen der beiden Nachwuchsradler.
Die wichtigsten Rennen der Saison sind geschafft. Im August und September stehen noch einige Rundstreckenrennen und Kriterien auf dem Programm der beiden. Das Saisonfinale und damit der letzte Renneinsatz wird beim Interstuhl-Cup Rennen in Sigmaringen am 3.10.2014 sein. Danach können beide 4 Wochen lang „die Beine hochlegen“ um ab November wieder langsam mit Kraft- und Lauftraining zu beginnen. Im März 2015 steht das 14-tägige Trainingslager auf Mallorca vom Badischen Radsportverband auf dem Programm, wo sich zeigen wird, ob die Trainingsvorgaben im Winter tatsächlich erfüllt wurden.
Anmerkung
Pascal Treubel ist Auszubildender als Werkzeugmechaniker bei Firma Langer Group in Illmensee. Sein Lehrbetrieb unterstützt ihn nach Kräften mit Gewährung von Urlaub und Unterrichtsfreistellungen. Ohne diese Unterstützung, die sonst nur ausgewiesene „Partnerfirmen des Leistungssports“ gewähren, ist Leistungssport auf diesem Niveau nicht machbar!

Pascal auf der Ziellinie

Bianca im LBS-Siegertrikot