Archiv für April 2011

Jahreshauptversammlung

22. April 2011
Das neue Vorstandsteam des Radler-Club mit Kassenwart Wolfgang Biggel, dem neuen ersten Vorsitzenden Klaus Krom, dem alten Vorsitzenden und neuen Schriftführer Otto Grießhaber und dem stellvertretenden Vorsitzenden Norbert Goldau

Das neue Vorstandsteam des Radler-Club mit Kassenwart Wolfgang Biggel, dem neuen ersten Vorsitzenden Klaus Krom, dem alten Vorsitzenden und neuen Schriftführer Otto Grießhaber und dem stellvertretenden Vorsitzenden Norbert Goldau

Radlerclub Pfullendorf unter neuer Leitung
Klaus Krom wurde bei der Jahreshauptversammlung des Radlerclub Pfullendorf zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Otto Grießhaber ab, der 20 Jahre lang die Geschicke des Pfullendorfer Traditionsvereins sehr erfolgreich gelenkt hatte.
Otto Grießhaber stellte sich nicht mehr zur Wahl. 20 Jahre in der Vorstandschaft eines Vereins, davon 18 Jahre als Vorsitzender, sind eine lange Zeit. Es galt viele Höhen und Tiefen im Vereinsleben zu durchleben. Allerdings waren es erheblich mehr Höhen als Tiefen, wie Otto Grießhaber bestätigen konnte. Unter seinem Vorsitz entstand die Jugendabteilung, wurden bereits im Jahr 1992 zum ersten Mal der Schülerradsportag und der sehr erfolgreiche Radbasar ins Leben gerufen. Wanderfahrten nach Budapest, in den Bayerischen Wald, nach Savoyen, Mallorca und Rom standen auf dem Programm. Im Jahr 1994 konnte der RC Pfullendorf eine Etappe der Coca Cola Trophy nach Pfullendorf holen. Prominente Starter waren Etienne de Wilde und Andreas Kappes, der die Etappe auch gewann. Ein Jahr später war Pfullendorf wieder Austragungsort einer Rennserie – die EuroBike machte 1995 Station in Pfullendorf. Mittlerweile ist Pfullendorf fester Bestandteil der Frühjahrsrennserie Schmolke-Carbon-Cup und des Sparkassen-Nachwuchs-Cup im Juli. Die anwesenden Vereinsmitglieder honorierten seinen langjährigen, unermüdlichen Einsatz mit einem echten Draht-„Esel“ – ein Rennrad inkl. Fahrer im Trikot des RC P aus Draht gefertigt!
Bei der Neuwahl zum 1. Vorsitzenden wurde Klaus Krom, selbst langjähriges Vereinsmitglied und „Kilometerfresser“ par excellence, einstimmig gewählt. Ihm zur Seite steht künftig als Stellvertreter Norbert Goldau, Kassenwart bleibt Wolfgang Biggel und Otto Grießhaber bekleidet das Amt des Schriftführers.
Aus der Jugendabteilung konnte Jugendwart Werner Volz von einigen sehr guten Erfolgen berichten. Der 13-jährige Linus Bergmann gewann souverän den Sparkassen-Nachwuchs-Cup 2010 und Pascal Treubel konnte in die Leistungsspitzte des Badischen Radsportverbandes vordringen.
Mit Thomas Bergmann wurde ein engagierter Jugendtrainer gefunden, der die beiden Nachwuchs-Lizenzfahrer auf die Rennsaison 2011 vorbereiten wird.
Der dritte Lizenzfahrer beim RC Pfullendorf, Alexander Ullrich, legt ausbildungsbedingt eine Rennpause ein..

Das wöchentliche Jugendtraining, Donnerstags um 17.30 Uhr an der Kasimir-Walchner-Schule, ist noch ausbaufähig. Der RC Pfullendorf stellt Leih-Rennräder zur Verfügung, um Jugendlichen den Einstieg in den Radrennsport zu erleichtern. Informationen zum Jugendtraining gibt es bei Werner Volz, Tel. 07552 / 4420.
Nicht nur im Rennsport sondern ganz besonders auch im Breitensport ist der RC Pfullendorf aktiv. Wie bereits erwähnt waren und sind Vereinswanderfahrten ein fester Bestandteil im Terminkalender. An der 600 km langen Wanderfahrt 2010 in den Harz nahmen 21 Vereinsmitglieder teil. Im Bereich des Badischen Radsportverbandes belegt der RC Pfullendorf im vergangenen Jahr mit 26.000 gefahrenen Kilometern den 1. Platz. Deutschland weit bedeutet diese Kilometerleistung den 12. Platz!

Als neue Radgruppe wurde auf Wunsch des scheidenden Vorsitzenden Otto Grießhaber eine „sportliche Einsteigergruppe“ gegründet. Wer Lust hat sportlich, aber nicht unter Rennbedingungen mit seinem Sportrad oder Rennrad die Linzgau-Landschaft zu er-„fahren“, der ist herzlich willkommen. Treffpunkt: Donnerstags, 17.30 Uhr an der Kasimir-Walchner-Schule.

Mit der Bekanntgabe der Termine 2011 durch den neuen Vorsitzenden Klaus Krom fand die diesjährige Jahreshauptversammlung ihren Abschluss.

Daten zum Verein:
80 Mitglieder
Vorsitzender Klaus Krom, Tel. 07552 7360
Jugendwart: Werner Volz, Tel. 07552 4420
Mitgliedsbeitrag:
Erwachsene € 30
Jugendliche bis 18 Jahre € 20
Schüler bis 14 Jahre € 15
Trainings-Treffpunkt Kasimir-Walchner-Schule:
Mittwoch: 17.00 Uhr – Rennradgruppe